Top

Caramel Chia Apple Parfait

Cathy-Wietelmann.de / Rezepte  / Paleo  / Caramel Chia Apple Parfait
Caramel Chia Apple Parfait

Caramel Chia Apple Parfait

Was ist ein Parfait? Eine geschichtete Süßspeise.

Dieses Caramel Chia Apple Parfait…

…kannst du lauwarm als Dessert vernaschen oder auch kalt als Frühstück. Abends zubereitet kannst du es am Morgen essen. Viele Menschen haben ja morgens nicht so die Lust oder Zeit lange in der Küche zu stehen. Mit diesem Gericht musst du das nicht. Es hält sich locker mehrere Tage gekühlt und gut verschlossen.

Es erinnert geschmacklich ein wenig an Bratapfel. Meine ersten Tester war meine deutsch-australische Familie. Und hat es ihnen geschmeckt? Ich sag´s mal so…Es wurde beim Essen schon darüber geredet, wie und wann es wieder zubereitet werden kann, damit mein Gastvater es mit zur Arbeit nehmen kann. Und auch wie wir es variieren können. 🙂

Fazit: Es kam super gut an!

Aber wieso Chiasamen als Grundlage? Nun ja, sie quellen super gut auf und sind ein toller gewöhnlicher Joghurt Ersatz. Du legst sie einfach in Mandelmilch, rührst gut um und stellst sie 2 Stunden in den Kühlschrank. Fertig ist die Grundlage!

Toppen kannst du ihn dann mit vielen leckeren Dingen. Ich hab Äpfel gewählt.

Nun bin ich aber auf deine Meinung gespannt. Hinterlasse sie mir doch gern in den Kommentaren.

Caramel Chia Apple Parfait
5 von 1 Bewertung
Drucken

Caramel Chia Apple Parfait

Vorbereitungszeit 2 Stunden 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 2 Stunden 25 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 90 g Chiasamen
  • 350 ml Mandelmilch
  • 2 TL Vanile

Caramel-Apple:

  • 1 TL Kokosöl
  • 3 Stück Äpfel Granny Smith klein gewürfelt
  • 170 ml Kokosmilch vollfett
  • 4 EL Honig oder Kokosblütenzucker
  • 1/2 TL Zimt
  • etwas Steinsalz (rosafarben)

Anleitungen

Für den Chiapudding:

  1. Chia, Mandelmilch und Vanille in ein Gefäß geben. Für 2 Stunden (mind. oder über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Caramel-Apple:

  1. Öl in einer Pfanne erhitzen.

  2. Apfelstücke hinzugeben und kurz erhitzen von allen Seiten.

  3. Honig hinzugeben bis alle Apfelstücke etwas karamellisiert sind. 

  4. Kokosmilch über die Äpfel geben und alles kurz einkochen lassen. 

  5. Nun Schichten: Erst Chiapudding, dann Äpfel und mit den Äpfel abschließen. 🙂

Rezept-Anmerkungen

Falls das Caramel-Apple zu flüssig ist, kannst du ein bisschen Kokosmehl in die Pfanne geben.

Serviere es ruhig lauwarm. yummy! 🙂

Cathy Wietelmann

Ich freue mich dich in Zukunft mit vielen interessanten Beiträgen zu begeistern. Lass mir auch gern einen Kommentar da, wann immer du magst. Oder schreib mir eine Mail. Ich werde jede einzelne Mail mit Freude beantworten.

Comments:

  • Christine
    24. Juni 2018 at 23:27

    Sehr zu empfehlen. Super lecker. Wenn die äpfel noch warm sind am aller besten❤

Post a Comment