Top
Die besten Knoblauchbrötchen der Paleo-Welt!

Die besten Knoblauchbrötchen der Paleo Welt!

Es gab früher in der Bäckerei, in der ich arbeitete kleine Knoblauchbrötchen. Die waren so unfassbar gut. Ich hätte ehrlich gesagt NIE gedacht, dass ich mal welche mache, die nochmal um Längen besser sind. Eigenlob stinkt? Ja, vielleicht. Aber probiere sie aus und dann verstehst du mich.

Zutaten für 7 kleine Brötchen

100ml Olivenöl
100ml Wasser
1 Ei
1 TL Kräuter (Majoran, Rosmarin, Tymian)
1,5 frische Knoblauchzehen

Was benötige ich?

etwa 20 Min. Zubereitungszeit und 20-25 Min. Backzeit

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Olivenöl, Wasser und Salz in eine kleine Pfanne geben und zum Kochen bringen
  3. Den Knoblauch klein hacken oder durch eine Knoblauchpresse pressen 🙂
  4. Platte ausschalten und die Pfanne von der Platte nehmen. Nun den Knoblauch und die Flohsamenschalen hinzugeben
  5. Gut vermengen (dickt super schnell an!) und 5 Min stehen lassen
  6. Alles in eine Schüssel geben
  7. Ei und Kräuter zur Masse dazugeben
  8. Nun das Kokosmehl beimengen und mit der Hand durchkneten. Lasse den Teig 1 Min. stehen
  9. Forme etwa 7 kleine Brötchen aus dem Teig
  10. Platziere sie auf Backpapier und gebe sie für circa 20-25 Min. in den Ofen bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist

Mein Tipp

Der Teig hat wirklich eine komische Konsistenz – lass dich nicht abschrecken. Sie werden gut. Versprochen!

Cathy Wietelmann

Ich freue mich dich in Zukunft mit vielen interessanten Beiträgen zu begeistern. Lass mir auch gern einen Kommentar da, wann immer du magst. Oder schreib mir eine Mail. Ich werde jede einzelne Mail mit Freude beantworten.

No Comments

Post a Comment