Top

Die besten schwedischen Fleischbällchen in cremiger Soße

Cathy-Wietelmann.de / Allgemein  / Die besten schwedischen Fleischbällchen in cremiger Soße
Die besten schwedischen Fleischbällchen in cremiger Soße

Die besten schwedischen Fleischbällchen in cremiger Soße

Zu diesen schwedischen Fleischbällchen in cremiger Soße kannst noch ein bisschen Gemüse zubereiten und schon hast du eine komplette, gesunde Mahlzeit! Oder genieße sie einfach so.

Traditionell wird das Rezept mit einer schweren, sahnehaltigen Soße gemacht. Milch stellt viele Menschen heutzutage vor eine große Herausforderung. Sie löst nicht selten Entzündungsreaktionen aus und liegt „schwer“ im Magen.

Warum also nicht einfach Kokosmilch verwenden? Ich hab das hier einfach mal gemacht. Die Kombi mit Knochenbrühe verleiht dem Ganzen das gewisse Etwas und eine würzige Note. Knochenbrühe enthält Kollagen, welches den Darm heilen kann und Entzündungen im Körper verringert.

Das Mandelmehl macht die Bällchen schön zart und verleiht ihnen eine leichte Süße. Ein altes Brötchen muss schon lange nicht mehr sein. Mandelmehl bindet genauso gut.

Die besten schwedischen Fleischbällchen in cremiger Soße

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 6

Zutaten

  • 1 Kg Hackfleisch gemischt
  • 1 Ei
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 200 ml Knochenbrühe (oder Rinderbrühe)
  • 50 g Mandelmehl
  • 1/2 Dose Kokosmilch vollfett
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1 TL Senf z.B. Dijon "Maille" ohne Zucker
  • Pfeffer
  • 1 TL Salz Ursalz zB. Himalaya Salz
  • 1 TL Olivenöl nativ zum Anbraten
  • Petersilie

Anleitungen

  1. Schneide Zwiebel und Knoblauch ganz klein.

  2. Nimm eine Schüssel und vermenge Hackfleisch, Ei, Mandelmehl, Salz, Pfeffer, Zwiebel, Knoblauch und Muskatnuss. 

Forme nun kleine Bällchen.

  1. Erhitze das Olivenöl in einer großen Pfanne und brate die Hackbällchen 2-4 Min. von beiden Seiten. (Sie müssen nicht ganz durch sein!)

  2. Nimm die Bällchen wieder aus der Pfanne heraus.

  3. Gib nun die Knochenbrühe, Kokosmilch und den Senf in die Pfanne. Rühre gut um und lasse alles kurz köcheln.

  4. Nun können die Hackbällchen in die heiße Soße gelegt werden. Lasse sie hier für etwa 15-20 Min. Dann sind sie auch komplett durchgegart und wieder heiß.

Gehackte Petersilie je nach Gusto über die Bällchen geben. Fertig!

Rezept-Anmerkungen

Diese Knochenbrühe verwende ich am liebsten. 

Dieser Senf enthält keinen zugesetzten Zucker und passt wunderbar zum Rezept.

Du magst Curry? Füge etwas zur Soße hinzu. Ich mag´s sehr.

Die besten schwedischen Fleischbällchen in cremiger Soße

Die besten schwedischen Fleischbällchen in cremiger Soße

Cathy Wietelmann

Ich freue mich dich in Zukunft mit vielen interessanten Beiträgen zu begeistern. Lass mir auch gern einen Kommentar da, wann immer du magst. Oder schreib mir eine Mail. Ich werde jede einzelne Mail mit Freude beantworten.

Comment

Post a Comment