Top

Hähnchenbrust im Spinat-Bett

Cathy-Wietelmann.de / Rezepte  / Low Carb  / Hähnchenbrust im Spinat-Bett
Hähnchenbrust im Spinat-Bett

Hähnchenbrust im Spinat-Bett

Schon Popeye liebte ihn…Ein herrlich buntes Gericht wartet hier auf dich. Grün trifft Gelb. Also ich mag die Farbkombination…

Aber nicht nur die Farben haben es in sich. Auch die Inhaltsstoffe dieser Mahlzeit sind sehr gut. Viele Proteine im Hähnchen und wenig Fett treffen auf kalorienarmen Spinat. Dieser enthält zwar nicht so viel Eisen, wie man mal glaubte, hat aber viel Zink, Magnesium und Vitamine. Außerdem hat er eine hohe Menge an Nitrat, was die Funktion der Mitochondrien (=Kraftwerk der Zellen) unterstützt. Damit stärkt er die Muskulatur und damit die Leistungsfähigkeit unseres Körpers. Popeye hatte also wirklich Recht! Vielleicht nicht in dem Maße, aber gesund ist Spinat auf jeden Fall.

Die Nährwerte dieses Gerichts sind super: fett- und kohlenhydratarm. Also für eine LowCarb und ketogene Ernährung durchaus empfehlenswert. Paleo sowieso.

Hähnchenbrust im Spinat-Bett

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 2

Zutaten

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 350 g Hähnchenbrust
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Prise Steinsalz & Pfeffer
  • 100 g Baby Spinat
  • 1 Stück Ingwer daumengroß
  • 4 EL Olivenöl
  • 50 ml Wasser

Anleitungen

  1. Schneide die Gemüsezwiebel in Streifen. Knoblauch in kleine Stücke schneiden.

    Hähnchenbrust im Spinat-Bett
  2. Schneide das Fett von der Hähnchenbrust und entferne auch eventuelle Sehnen/Knorpel. Am besten du verwendest dafür eine Schere.

  3. Lege die Hähnchenbrust auf ein Brett und verteile Kurkuma, Salz und Pfeffer darauf. Verteile diese Gewürze gut.

  4. Schneide den Baby Spinat klein.

  5. Schäle und schneide den Ingwer in Stückchen.

  6. Füge etwas Öl in eine Pfanne und stelle die Platte auf mittlere Hitze. Brate nun zuerst Zwiebeln und Knoblauch an. Füge etwas Pfeffer und Salz hinzu. Brate bis sie leicht bräunlich werden.

Entferne die Zwiebeln und Knobi aus der Pfanne und lege sie in eine Schüssel.

  1. Füge das restliche Öl in die Pfanne und brate nun das Hähnchen goldig. Etwa 6-7 Min. von jeder Seite.

Nimm die Hähnchenbrust nun auch aus der Pfanne heraus und lege sie beiseite.

  1. Gib die Zwiebeln und Knobi nun in die Pfanne. Spinat, Ingwer und Wasser hinzugeben.

  2. Verrühre alles gut und lass es einen Moment köcheln.

    Hähnchenbrust im Spinat-Bett
  3. Nun kann auch das Hähnchen dazugelegt werden. Erwärme alles noch ein wenig. Und nun genieße! 🙂

    Hähnchenbrust im Spinat-Bett

Rezept-Anmerkungen

Du kannst das Gericht noch mit ein paar Pinienkernen oder Sesam bestreuen.

Man kann zum Wasser auch sogenannte Coconut Aminos beimengen. Das ist quasi eine Soja-Sauce ohne Soja. Paleo-geeignet.

Cathy Wietelmann

Ich freue mich dich in Zukunft mit vielen interessanten Beiträgen zu begeistern. Lass mir auch gern einen Kommentar da, wann immer du magst. Oder schreib mir eine Mail. Ich werde jede einzelne Mail mit Freude beantworten.

No Comments

Post a Comment