Top

Kürbissuppe mit Kokosmilch und Ingwer

Cathy-Wietelmann.de / Rezepte  / Low Carb  / Kürbissuppe mit Kokosmilch und Ingwer
Kürbissuppe mit Kokosmilch und Ingwer

Kürbissuppe mit Kokosmilch und Ingwer

Der Kürbis kann weit mehr als nur gruselige Grimassen auf der Terrasse zu schneiden! Als Suppe bietet er nicht nur Kraft und sättigt über einen langen Zeitraum, sondern bietet als Superfood eine regelrechte Goldgrube an Vital- und Nährstoffen.
Übrigens: Kürbis findest du das ganze Jahr über im Tiefkühlregal!

Zutaten

1 Hokkaido Kürbis
90g Ingwer
2 Schalotten
3 Knoblauchzehen
2 EL Kokosöl
200 ml Kokosmilch
Salz, Pfeffer
Handvoll Kürbiskerne

Was benötige ich?

Zubereitung

  1. Kürbis schälen und in Würfel schneiden
  2. Ingwer, Schalotten und Knoblauch ebenfalls schälen und klein schneiden
  3. Kokosöl im Topf zerlassen und die Schalotten, den Ingwer und den Knoblauch scharf anbraten
  4. Die Hitze auf Mitte drehen und die Würfel hinzugeben
  5. Alles zusammen für einige Minuten durchbraten
  6. Kokosmilch und Gemüsebrühe hinzufügen und 20 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist
  7. Zum Abschluss alles pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  8. Kürbiskerne zum Anrichten über die Suppe streuen

Mein Tipp

Da Schärfe sowohl das Immunsystem als auch den Stoffwechsel antreibt, empfehle ich bei diesem Gericht, eine Chilischote klein zu schneiden und hinzuzufügen. Die Schärfe harmonisiert sehr gut mit dem Ingwer, sollte aber nicht von Weicheiern probiert werden!
Probiere dazu das Kürbisbrot.
Oder Knoblauchbrötchen? Die könnten auch gut passen.

Kürbissuppe mit Kokosmilch und Ingwer

Cathy Wietelmann

Ich freue mich dich in Zukunft mit vielen interessanten Beiträgen zu begeistern. Lass mir auch gern einen Kommentar da, wann immer du magst. Oder schreib mir eine Mail. Ich werde jede einzelne Mail mit Freude beantworten.

No Comments

Post a Comment