Top

Kunterbunter Quinoa Salat

Cathy-Wietelmann.de / Rezepte  / Low Carb  / Kunterbunter Quinoa Salat
Kunterbunter Quinoa Salat

Kunterbunter Quinoa Salat

Ein frischer, knuspriger und leckerer Salat gefällig?

Kunterbunter Quinoa Salat…

vereint all diese Eigenschaften. Er verführt noch dazu deine Augen mit kunterbunten Zutaten.

Wir brauchten noch einen Salat für eine Einladung zum Barbecue hier in Australien. Quinoa haben wir immer zu Hause und da wir Samstag auf dem großen Frischemarkt waren, hatten wir auch noch allerhand Gemüse im Kühlschrank.

Eine Dose Kichererbsen dazu und ein feines, erfrischendes Dressing. Fertig!

Ich weiß, dass Quinoa nicht paleo ist. Es stammt aus Südamerika und ist ein sogenanntes Ur-Getreide und deshalb auch nicht paleo. Aber es ist frei von Gluten. Das finde ich sehr gut.

Angeblich enthält Quinoa viele essentielle Aminosäuren und Vitamine, sowie zahlreiche Mineralstoffe. Noch dazu ist es sehr eiweißreich und basisch, weshalb es den Säuren-Basen-Haushalt positiv beeinflussen kann.

Ich finde, das sind sehr gute Eigenschaften. Diese Gründe veranlassen mich dazu, Quinoa in mein Repertoire an Rezepten aufzunehmen.

Viel Freude beim Zubereiten!

Kunterbunter Quinoa Salat

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 8

Zutaten

  • 200 g Quinoa ungekocht
  • 470 ml Wasser
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Stange Sellerie klein gewürfelt
  • 2 Karotten klein gewürfelt
  • 1/4 Rotkohl kelin geschnitten
  • 1 rote Paprika klein gewürfelt
  • 1 Zwiebel klein gewürfelt
  • 1 Zweig Petersilie gehackt
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml Zitronensaft 2-3 Zitronen
  • 1 TL Rotweinessig
  • 2 Zehen Knoblauch gepresst
  • 1/4 TL Steinsalz
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Quinoa im Wasser aufkochen lassen und dann bei kleiner Hitze 15 Min. köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen, abgedeckt noch 5 Min. stehen lassen.

  2. Kombiniere Kichererbsen, Sellerie, Karotten, Rotkohl, Paprika, Zwiebel und Petersilie in einer großen Schüssel. Stelle sie beiseite.

  3. Für das Dressing vermengst du Olivenöl, Zitronensaft, Rotweinessig, Knoblauch und Steinsalz.

  4. Sobald der Quinoa abgekühlt ist, kannst du ihn in die große Schüssel geben.

  5. Dressing über den Salat träufeln und ordentlich vermengen. Lass ihn noch 10 Min. stehen bis du ihn servierst.

Rezept-Anmerkungen

Der Salat hält sich etwa 4 Tage im Kühlschrank.

Kunterbunter Quinoa Salat

Cathy Wietelmann

Ich freue mich dich in Zukunft mit vielen interessanten Beiträgen zu begeistern. Lass mir auch gern einen Kommentar da, wann immer du magst. Oder schreib mir eine Mail. Ich werde jede einzelne Mail mit Freude beantworten.

No Comments

Post a Comment