Top

Liebe dich selbst – dein Schlüssel zur inneren Ruhe

Cathy-Wietelmann.de / Balance  / Liebe dich selbst – dein Schlüssel zur inneren Ruhe
Selbstliebe meint Selbstachtung

Liebe dich selbst – dein Schlüssel zur inneren Ruhe

„Willst du in Frieden mit dir selbst leben,
versuche nicht, mehr zu sein, als du bist.
Aber sei das, was du bist, ganz.“

Zitat von Wilhelm Richard Wagner

Wie erleichtern diese Zeilen mein Leben?

Balance finden bedeutet im Gleichgewicht zu leben.

Essentiell dafür ist die Selbstliebe. Dieses Wort kann erstmal einen schlechten Beigeschmack haben. Ist jedoch nicht zu verwechseln mit Selbstverliebtheit und Egoismus.

Selbstliebe meint Selbstachtung. Liebst du dich selbst, bist du stark in dir. Deine Energie ist positiv und lässt dich Positives ausstrahlen. Du hast Kraft. Du hast Selbstvertrauen. Du bist bei dir. Du wirkst auf andere Menschen positiv. Natürlich kommt diese positive Energie wieder zu dir zurück. Ein schöner Kreislauf.

Du kannst Zufriedenheit und Glück nur in dir finden. Nicht durch Dinge. Nicht durch Menschen. Nicht durch Umstände. Das Ganze drumherum kann es nur augenscheinlich leichter machen. Aber das Glück ruht in dir. Du ganz allein bist dafür verantwortlich. Übernimm also diese Verantwortung auch.

Was kann ich nun tun?

Fange einfach an und stelle dich morgens vor den Spiegel und betrachte dich.
Lächle dich an. Nimm dich so an, wie du da stehst…
Deine vielleicht müden Augen.
Deine zerzausten Haare vom Schlafen.
Deine kleine Fältchen in den Mundwinkeln, wenn du lächelst.
Betrachte jeden Teil deines Körpers. Liebe alles an dir und wertschätze dich. Egal, ob du vielleicht ein paar Kilos zu viel auf den Hüften hast, oder du gern mehr Muskeln hättest. LIEBE dich, so wie du da stehst. Denn nur, wenn du dich liebst, kann dein Körper Veränderungen annehmen.

Du bist du. Alles an dir ist so, weil du es mit deinen Gedanken gelenkt hast. Allein das, ist doch ein Grund dich zu lieben? Du bist dein eigener Schöpfer. Sei dir deiner Wirkung bewusst und steuere sie damit. Selbstliebe ist der Beginn einer starken Bindung zu dir.
Natürlich ist das ein langer Prozess, der nicht von heute auf morgen Früchte trägt. Doch auch die müssen erst gesät werden. 🙂
Setze ein Saatkorn und beginne mit dem morgendlichen Ritual.

Mantra – der heilige Vers

(Mantra kommt von manas, was Geist bedeutet – tram bedeutet Schutz, bzw schützen. Genau übersetzt bedeutet es also Geistesschutz. Ein Mantra kann direkten Einfluss auf den Geist und Seele haben und dazu beitragen Körper/Geist/Seele zu vereinen.)

Sage dir im Laufen des Tages mehrfach ein für dich passendes Mantra, wie:
„Ich liebe mich so wie ich bin.“
oder
„Ich bin stark. Ich bin ich.“

Du kannst eines dieser Mantras nehmen, oder dir selbst eines ausdenken. Es muss sich nur für dich gut anfühlen. Dann wirkt es auch gut in dir. Du wirst sehen.

Wiederhole das Mantra mehrfach am Tag. Sage es laut. Zu dir. Das kostet am Anfang ein wenig Überwindung, aber wen juckt´s? Niemand hört dir zu und du tust es für dich ganz allein. Mach´es einfach und sei überrascht wie gut es sich anfühlt. Die Energie wird sofort fließen und nach ein paar Tagen schon wird deine Saat blühen. Du wirst spüren, wie dich die Worte stärken und in Fleisch und Blut übergehen – im wahrsten Sinne.

Ich benutze mein Mantra täglich mehrfach und spüre mittlerweile eine sofortige Wirkung. Insbesondere in Stresssituationen werde ich augenblicklich ruhiger und meine Atmung wird tiefer. Mein Puls senkt sich und mein Magen entspannt sich. Ich kann es nur jedem empfehlen sich ein passendes Mantra zu suchen und es zu probieren.
Ich habe endlich verstanden, dass nur durch die Liebe zu mir negative Emotionen wie Unmut, Unruhe, Kraftlosigkeit und Angespanntheit aufgelöst werden können. Denn woher kommen solche schlechten Gedanken? Nur durch mangelnde Selbstachtung. Ernsthafte psychische Probleme können auftreten, wenn du mit dir nicht zufrieden bist. Du nicht akzeptierst. Also ändere es. Übernimm dir Verantwortung dir gegenüber und fang an dich zu lieben. Aber sei nicht zu streng mit dir und gib dir Zeit. Es funktioniert nicht von heute auf morgen. Du kannst auch nicht 5 Kilo innerhalb einer Woche abnehmen. Aber sei dir sicher, dass es klappt. Alles Gute braucht seine Zeit. Du weißt ja:
Was lange währt, wird endlich gut.

Beginne am besten noch heute und liebe dich!

Cathy Wietelmann

Ich freue mich dich in Zukunft mit vielen interessanten Beiträgen zu begeistern. Lass mir auch gern einen Kommentar da, wann immer du magst. Oder schreib mir eine Mail. Ich werde jede einzelne Mail mit Freude beantworten.

Comments:

Post a Comment