Top

Paleo Hot & Spicy Chocolate

Cathy-Wietelmann.de / Rezepte  / Getränke  / Paleo Hot & Spicy Chocolate
Paleo Hot & Spicy Chocolate

Paleo Hot & Spicy Chocolate

Winterzeit ist Kuschel-Zeit. Dazu eine heiße Schokolade – das wäre doch was, oder?

Mit dieser „Paleo Hot & Spicy Chocolate“ kommen alle Schokoladen-Liebhaber auf ihre Kosten. Der Ingwer sorgt für eine angenehme Schärfe und der Honig für die Süße. Ich mag Kardamom dazu. Den kannst du aber natürlich auch weglassen.

Eine gesunde Alternative zum Fertig Kakaopulver! Ganz Paleo & Vegan.

Die Kakaobohne ist übrigens eine der größten Magnesiumquellen in zugänglichen Lebensmitteln. Dazu kommt noch eine beachtliche Menge an Mineralien und Spurenelementen.

Ach und Kardamom ist eine krautige Pflanze, die vorwiegend in Indien und Sri Lanka wächst. Auch ihr wird eine heilende Wirkung zugeschrieben.

Na dann, Prost!

Paleo Hot & Spicy Chocolate

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 1

Zutaten

  • 1 TL Rohkako
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Kardamompulver
  • 1 Stück Ingwer daumengroß
  • 150 ml Wasser
  • 1/2 TL Honig optional

Anleitungen

  1. Koche das Wasser. Schäle und schneide den Ingwer währenddessen.

  2. Füge alle Zutaten bis auf den Honig in ein Glas und verrühre sie gut.

  3. Süße mit Honig, sobald es etwas abgekühlt ist.

    Paleo Hot & Spicy Chocolate

Rezept-Anmerkungen

Ich verwende dieses Kakaopulver.

Schmeckt bestimmt auch mit Mandelmilch oder Kokosmilch super.

Ich habe dieses Kardamompulver benutzt.

Gut dazu passt ein leckerer Bananen-Walnuß Kuchen.

Cathy Wietelmann

Ich freue mich dich in Zukunft mit vielen interessanten Beiträgen zu begeistern. Lass mir auch gern einen Kommentar da, wann immer du magst. Oder schreib mir eine Mail. Ich werde jede einzelne Mail mit Freude beantworten.

Comment

Post a Comment