Top

Sei smart und bewege dich besser. Ich helfe dir.

Cathy-Wietelmann.de / Bewegung  / Sei smart und bewege dich besser. Ich helfe dir.
Sei smart und bewege dich besser. Ich helfe dir.

Sei smart und bewege dich besser. Ich helfe dir.

„Bewegung ist Leben. Leben ist ein Prozess. Verbessere die Qualität des Prozesses und du verbesserst die Qualität des Lebens selbst.“ –  (Moshé Feldenkrais)

Wow! Dieses Zitat bringt es auf den Punkt!
Sei auch du clever und begreife wie wichtig es für dein Leben ist sich ausreichend und richtig zu bewegen.

Ein kleiner Ausflug zu mir:
Ich fühlte mich nicht immer so verbunden mit meinem Körper wie heute. Ich habe Jahre gebraucht, um wirklich zu verstehen, was gut für mich ist. Als Kind war der Schulssport so gar nicht spannend. Ich mochte laufen nicht und in der Halle sein war erstrecht nichts für mich. Auch außerhalb der Schule übte ich gezielt keine Sportart aus.
Erst Jahre später in der Ausbildung zur Physiotherapeutin verstand ich langsam was es heisst sich zu bewegen.
B E W E G U N G leuchtete für mich in einem anderen Licht auf.
Und ich fing an zu begreifen…

Und ist es kompliziert durch bessere Bewegung gesund zu werden?

Nein. Auch hier kann ich dich beruhigen. Bewegung ist einfach. Wenn du smart bist und dich ausreichend und gut bewegst.

Und WIE?

Darüber werde ich dir in etwa 12 verschiedenen Themen über das Jahr verteilt gesammelte Informationen geben.
Und dich motivieren dein Ziel zu erreichen. Welches auch immer das sein mag.

Das erfährst du in diesem Jahr rund um´s Thema Bewegung:

  • Natürliche/Organische Bewegung:
    Erkenne den Mehrwert aus der natürlichen Bewegung und baue sie in deinen Tag ein.
  • Bewegung allgemein:
    Aufbau des Körpers. Verstehe, woraus dein Körper besteht, um ihn zu verändern.
  • Mobility:
    Beweglichkeit als Grundlage von Stärke. Werde geschmeidig und agil.
  • Animal Moves:
    Tiere bewegen sich leicht und manchmal spielerisch. Erlerne auch du den Vorteil und werde leichtfüßig.
  • Regeneration:
    Ohne Ruhe kein Fortschritt. Pausen müssen gemacht werden. Aktive und auch passive. Verstehe hier warum, wie und wann.
  • Gehen/Laufen:
    Einfache Fortbewegung mit großer Wirkung. Ich erzähle dir warum und du wirst keine Rolltreppe mehr nehmen. 😃
  • Tools:
    Praktische Tools, die dein Training und die Regeneration positiv beeinflussen können.
  • Trainingsformen:
    Einfach nur „Pumpen“mal zum Yoga gehen oder gar Crossfit ausprobieren? Klingt verrückt?Lies gern meine Erfahrungen und Meinung und bilde dir dann deine eigene.
  • „Blackroll“:
    Alle rollen sich plötzlich. Hat das einen Sinn? Ich habe den „Blackroll“- Trainerschein gemacht und kann es dir erklären.
  • Bewegung am Arbeitsplatz:
    komplexes und wichtiges Thema, denn immerhin verbringen wir dort sehr viel Zeit. Wie kannst du sie auch für deinen Körper positiv nutzen?
  • Vorfußlaufen:
    Hä? Vorfußlaufen? Das dachte ich auch…Bis ich dazu eine Lizenz gemacht habe und es nun selbst umsetze. Ein neues Lebensgefühl!
  • Freizeitsport:
    Klettern, Rad fahren oder gar Boxen und Parkour? Probier doch mal etwas Verrücktes. Ich hab da ein paar Ideen.

Das wird ein bewegendes Jahr voller spannender Themen. Durch meine Arbeit als Trainerin werde ich Tag ein Tag aus damit konfrontiert. Und ich lasse meine Gedanken mit Freude darum kreisen. Beschäftige mich deshalb detailgenau damit, aber mühelos, da es mir unheimlich viel Freude macht.
Genau wie das Teilen dieser Freude mit dir. Wenn dir meine Beiträge gefallen und sie einen kleinen Mehrwert für dein Leben sein können, umso besser. 🙂
Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit.
Lass uns gemeinsam in ein bewegendes Jahr 2017 starten!
Cathy Wietelmann

Ich freue mich dich in Zukunft mit vielen interessanten Beiträgen zu begeistern. Lass mir auch gern einen Kommentar da, wann immer du magst. Oder schreib mir eine Mail. Ich werde jede einzelne Mail mit Freude beantworten.

No Comments

Post a Comment