Top

Sündhafte Kokosmakronen

Cathy-Wietelmann.de / Rezepte  / Low Carb  / Sündhafte Kokosmakronen
Sündhafte Kokosmakronen

Sündhafte Kokosmakronen

Kokosmakronen kannte ich immer nur extrem gesüßt. Und sie schmeckten kaum nach Kokos. Bei diesem Rezept ist das anders, da es paleo ist und somit nur etwa 60g Honig enthält und keinen anderen Zucker. Aber du wirst überrascht sein! Diese kleinen Dinger können was. Und die duften so gut!

Zutaten

2 Eiweiß
3 EL Honig
1 TL Vanille

Was benötige ich?

Schüssel mit Waage, Handmixer, Backbleck mit Papier

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Backblech mit Backpapier auslegen
  3. In einer Schüssel Eiweiß und Honig verrühren
  4. Dann die Mandeln, Kokosflocken und Vanille hinzugeben und kräftig mixen
  5. Den Teig zu kleinen „Häufchen“ formen und für etwa 12 Minuten backen bis es herrlich durftet und sie goldbraun sind

Mein Tipp

Das übrige gebliebene Eigelb kannst du natürlich noch verwenden – ich habe es zum Omelett gemacht.
Cathy Wietelmann

Ich freue mich dich in Zukunft mit vielen interessanten Beiträgen zu begeistern. Lass mir auch gern einen Kommentar da, wann immer du magst. Oder schreib mir eine Mail. Ich werde jede einzelne Mail mit Freude beantworten.

No Comments

Post a Comment