Top

Süßkartoffelbrot – zimtig & soft

Cathy-Wietelmann.de / Rezepte  / Paleo  / Süßkartoffelbrot – zimtig & soft
Süßkartoffelbrot - zimtig & soft

Süßkartoffelbrot – zimtig & soft

Seitdem ich mich paleo ernähre sind die Süßkartoffeln mein Favorit.

Süßkartoffelbrot – zimtig & soft ist also ein Must-Have in meiner Küche

Sie sind vielseitig einsetzbar. Viele Menschen kennen sie als Pommes. Hier auf meinem Blog findest du auch noch weitere Rezepte, wie zb. Gefüllte Süßkartoffel, die sog. „Süßkartoffelschiffchen mit Hähnchen und Bacon an Bord“.

Aber Brot ist neu.

Dieses Brot ist super soft. Es ist saftig und schmeckt beispielsweise auch mit Mandelbutter unglaublich gut.

Aber auch ein würziger Chai-Tee harmonisiert mit den Gewürzen im Brot sehr gut. Diese sind beinah etwas „weihnachtlich“. Ich habe dieses Rezept im Sommer entwickelt und esse es somit nicht nur zu Weihnachtszeit.

Überzeuge dich gern selbst und backe es einfach mal nach.

Viel Freude und guten Appetit!

Süßkartoffelbrot - zimtig & soft

Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 12 Scheiben

Zutaten

  • 65 g Kokosmehl
  • 1,5 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskat
  • 1/2 TL Nelken
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/4 TL Steinsalz
  • 450 g Süßkartoffelpüree
  • 4 große Eier
  • 5 EL Ahornsirup
  • 3 EL Kokosöl geschmolzen
  • 1,5 TL Vanille

Anleitungen

Heize den Ofen auf 180 Grad vor.

  1. Mixe in einer kleinen Schüssel alle trockenen Zutaten. Stelle sie beiseite.

  2. Vermenge in einer anderen, größeren Schüssel das Püree, die Eier, den Sirup, Kokosöl und Vanille.

  3. Nimm einen Handrüher und gib nun die trockenen Zutaten langsam hinzu. Verrühre sie gut zu einem möglichst glatten Teig (es können kleinen Klümpchen von den Süßkartoffeln drin sein - das ist ok).

  4. Gib den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform und glätte die Oberfläche mit einem Messer.

  5. Backe ihn für etwa 45 Min. im Ofen. Der Zahnstochertest zeigt dir, ob er fertig ist.

Rezept-Anmerkungen

Das Brot hält sich etwa eine Woche im Kühlschrank. Einfrieren ist auch kein Problem.

Süßkartoffelbrot - zimtig & soft

Cathy Wietelmann

Ich freue mich dich in Zukunft mit vielen interessanten Beiträgen zu begeistern. Lass mir auch gern einen Kommentar da, wann immer du magst. Oder schreib mir eine Mail. Ich werde jede einzelne Mail mit Freude beantworten.

No Comments

Post a Comment