Top

Zucchini Pommes

Cathy-Wietelmann.de / Rezepte  / Low Carb  / Zucchini Pommes
Zucchini Pommes

Zucchini Pommes

Pommes sind lecker. Wir alle kennen sie. Kartoffeln frittiert. Nicht besonders gesund.

Zucchini Pommes hingegen sind sehr gesund.

Sie enthalten keine Kohlenhydrate. Somit sind sie auch bei einer ketogenen Diät erlaubt. Paleo sind sie wegen des Käses leider nicht. Trotzdem lecker. Oder vielleicht genau deswegen. 🙂

Jedes kleine Zucchini Stäbchen wird einmal in Ei getunkt, danach durch Kokosmehl und Gewürze gerollt und landet dann auf dem Backblech. Es darf sich dann 20 Min. bräunen und landet dann auf deinem Teller. Vielleicht neben einem guten Burger mit Paleo Burger Brötchen? Könnte doch passen.

Sie liegen auf jeden Fall nicht schwer im Magen.

Da darfst du gern noch eine zweite Portion essen. Besonders der knusprige Käse-Mantel ist äußerst lecker und verführt deine Geschmacksknospen.

Ich bin auf deine Meinung gespannt. Viel Spaß!

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 2 Zucchinis
  • 2 Eier
  • 60 g Parmesan gerieben
  • 30 g Kokosmehl
  • 1/2 TL Oregano
  • 1/2 TL Knoblauch
  • 1/2 TL Paprika
  • Steinsalz & Pfeffer

Anleitungen

Heize den Ofen auf 200 Grad vor.

  1. Schneide die Zucchini in kleine Stäbchen (Pommes-Größe).

  2. Schlage die Eier in einer Schüssel auf.

  3. Kombiniere in einer anderen Schüssel die restlichen Zutaten.

  4. Nun tauchst du jedes Stäbchen ins Ei, lässt es etwas abtropfen und wälzt es dann in den "trockenen" Zutaten.

  5. Lege sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech.

  6. Backe sie circa 20 Min. bis sie goldbraun sind. Wende sie einmal nach 10 Min.

Paleo Burger Brötchen

Ein Beispiel-Burger mit Zucchini Pommes

Cathy Wietelmann

Ich freue mich dich in Zukunft mit vielen interessanten Beiträgen zu begeistern. Lass mir auch gern einen Kommentar da, wann immer du magst. Oder schreib mir eine Mail. Ich werde jede einzelne Mail mit Freude beantworten.

No Comments

Post a Comment